Alliance Intranet
Alliance Intranet
  • Kunde Alliance Möbelverband
  • Branche: Möbel-Großhandel
  • Betriebstyp: Einkaufsverband
  • Mitarbeiter: 35
  • Standorte: über 700, davon ca. 50 im Ausland
  • Sonstiges: Spezialisierung auf die Bedürfnisse kleiner und mittelgroßer Möbelhändler

Projekt: Alliance Intranet

  • Entwicklung einer Intranet-Plattform
  • Informationsfluss und Datenaustausch zwischen dem Verband
    und den Mitgliedern
  • Abbildung und Optimierung der organisatorischen Prozesse des Verbandes
  • Vollständige Ablösung des Alt-Systems

Leistungen

  • Analyse der Anforderungen und Prozesse des Verbandsgeschäfts
  • Beratung und Konzepterstellung
  • Entwicklung und Einführung des Basissystems inkl. Haupt-Geschäftsmodule
  • Testing und Launch
  • Monitoring und Wartung aller Komponenten
    (Software und Hardware)
  • Permanente Weiterentwicklung des Systems durch neue Module und Features

 

Ergebnis

  • Webbasiertes Portal bestehend aus individuell für den Alliance-Verband entwickelten Modulen
  • Dokument-Managementsystem als zentrales Extranet-Modul
    („Alliance Info-Pool“)
  • Mandantenfähigkeit (Alliance und Küchenring)
  • Erfolgreiche Ablösung des Alt-Systems
  • Deutlich verbesserte Artikel-Stammdatenpflege
  • Starke Verbesserung bei der Kommunikation vom Verband zu den Mitgliedern
  • Mitglieder können aktiv Informationen des Verbands abrufen

Besondere Merkmale der Umsetzung

    macbook background
     

    Highlight 1

    • Mehrmandantenfähigkeit, d.h. das Extranet kann zwischen „Alliance“ und „Küchenring“ umgeschaltet werden
    • Mehrsprachigkeit (deutsch, holländisch)
    • Mehrstufiges, feingliedriges Rechtemanagement und Rollensystem
    • Großes Mitglieder-Modul zur Verwaltung besonders vieler Mitglieder
    • Mitglieder-Administratoren können ihre eigenen Benutzer verwalten

    Highlight 2

    • Umfangreiches Dokument-Managementsystem (Info-Pool) zur Verwaltung und Weitergabe
      von Dokumenten und Media-Dateien
    • Starke Such-Engine für die Suche nach Dokumenten – mit Volltextsuche innerhalb der Dokumente
    • Rechtevergabe auf Ordnerebene (mehrstufig)
    • Schnittstelle zwischen Artikelstamm und Dokument-Managementsystem (Info-Pool)
    macbook background
     
    macbook background
     

    Highlight 3

    • Umfangreiche Artikelverwaltung für die Verwaltung des Verbandssortiments
    • Anbindung an externen Dienstleister (Schnellmedia) zur Bestellung von Feindaten-Bildern
    • Artikeländerungen für die Zukunft planbar; Änderungen werden zu festgelegtem Zeitpunkt automatisch aktiv
    • Typenplan-Archiv
    • Vielfältige Ausgabemöglichkeiten von Artikellisten
      (z.B. Preislisten, Sortimentsblätter, Platzierungs-empfehlungen, Messebücher, u.v.m.)
    • Webservice für das elektronische Abrufen von Artikeldaten in externer Software

    Highlight 4

    • Zentrale Kontaktdatenbank für alle Ansprechpartner bei Alliance, Mitgliedern, Lieferanten und Dienstleistern
    • Verbandsweites, digitales „Schwarzes Brett“
    • News-Modul
    • Umsatz-Modul zur einfachen Eingabe und detaillierten Auswertung von Umsatzentwicklungen
    • Digitale Blätter-Prospekte zum Einbinden in die Mitglieder-Websites
    • Werbemittel-Shop mit direkter Bestellmöglichkeit
    macbook background
     
    macbook background
     

    Highlight 5

    • Eigenständiges Lieferanten-Portal-Modul
    • Lieferanten können selbstständig Artikelstammdaten pflegen
    • Alliance kann Lieferanten-Artikel direkt in den Artikelbestand übernehmen
    • An- / Abmeldeportal: Elektronische An- und Abmeldungen der Mitglieder für Sitzungen, Messen, Tagungen, etc.
    • Teilnehmerverwaltung mit Angaben zu Hotels, Verpflegung, etc.

Related Projects